Die Entscheidung ist gefallen

Beim Surfen zum Thema Neocaridina bin ich natürlich doch immer wieder über Vertreter der Caridina-Arten gestolpert. Ganz besonders haben es mir da die Caridina cf. cantonensis angetan, die es in vielen Zuchtvarianten und Farbschlägen gibt. Auch hier war die Qual der Wahl anfangs groß - bis ich mein Herz an die Taiwaner verlor!

KingKong, Panda & Co.

einige meiner Pandas mit einer Winered

Ich verliebte mich so sehr in die tollen Fotos von Taiwan Bees, die ich im Internet fand, dass ich endlich die Entscheidung treffen konnte, welche Garnelen denn nun bei mir einziehen sollten:

eine möglichst gemischte Gruppe von Taiwanern sollte es sein!

Fotos von Chris Lukhaup anschauen - dann könnt ihr vielleicht nachvollziehen, was ich meine...

 Eigentlich eine ungewöhnliche und hochgegriffene Wahl für einen Garnelen-Neuling. Aber ich bin nun mal ein eher mutiger abenteuerlustiger Typ Mensch und stelle mich gerne größeren Herausforderungen. Nach wochenlangen intensiven Recherchen im Netz hatte ich mir genügend Fachwissen angelesen, um mir relativ sicher zu sein, auch diesen hochgezüchteten und anspruchsvollen Garnelen ein adäquates Heim bieten zu können.

Hier werden sie leben und hier könnt ihr sehen, wer bei mir eingezogen ist.

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und mein Hobby vor - die Haltung und Zucht von Zwerggarnelen (insbesondere Taiwan Bees und Red Bees).