TaiTiBees - ein Mix aus Taiwanern, Tigern und Bees

Momentan faszinieren mich ganz besonders die wahnsinnig variantenreichen Mischlinge aus Verpaarungen von Tigerbienen mit Taiwanern. Die F1-Generation sieht meistens noch nicht sonderlich spektakulär aus, aber in den Folgegenerationen tauchen dann immer mehr wirklich schöne interessante Tiere mit neuen raffinierten Zeichnungsmustern auf. Je mehr Taiwaneranteil in ihnen steckt, desto höher ist dann auch ihre Farbdichte.

Die derzeit so begehrten "Pintos" sind übrigens nichts anderes als TaiTiBees. Ein Freund von mir hat z.B. ein Exemplar davon zwischen seinen TaiTiBees entdeckt, obwohl er niemals fremde Tiere mit Pinto-Genen eingekreuzt hat und ist sehr stol auf seinen selbstgemachten "Pinto".

Die Zukunft wird weisen, welche anderen neuen Farben oder Zeichnungsmuster noch so stabilisiert werden und erbfest gestaltet werden können. Die Möglichkeiten dazu sind nahezu unendlich. In den folgenden Bildern zeige ich euch ein paar Beispiele meiner eigenen momentanen Lieblingstiere.

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und mein Hobby vor - die Haltung und Zucht von Zwerggarnelen (insbesondere Taiwan Bees und Red Bees).